Therapie der Extraklasse
Wir RehaBillitieren Ihre Gesundheit!

Rehapartner der SpVgg Greuther Fürth

Rehabillitaris ist ab sofort das regionale Rehazentrum für die Spieler, Trainer und Mitarbeiter der SpVgg Greuther Fürth. Die Kooperation umfasst neben den Leistungen rund um Physiotherapie, Osteopathie, Medizinischer Trainingstherapie und Medical Wellness auch eine Gesundheitspartnerschaft auf Marketingebene.

Wir sind begeistert über die Zusammenarbeit und sehen für beide Partner die Möglichkeit, positive Synergieeffekte zu erzielen.

Mein Team und ich freuen uns sehr darüber, unser vielfältiges Angebot und unsere qualitativ hochwertigen Therapien nun auch den Spielern und Mitarbeitern der SpVgg Greuther Fürth zukommen lassen zu können. Robert Billi, Geschäftsführer Rehabillitaris GmbH

Auch Martin Meichelbeck (Direktor Medizin, Sportwissenschaften, Sportpsychologie, Innovation) zeigt sich erfreut, mit Rehabillitaris das medizinische Netzwerk der Sportvereinigung kompetent erweitern zu können. Mit Rehabillitaris steht den Spielern der Lizenzmannschaft und des Nachwuchsleistungszentrums nun auch regional die Möglichkeit zur Behandlung zur Verfügung. Dies ermöglicht eine noch umfassendere medizinische Betreuung und auch Genesungsverläufe können ergänzend begleitet und beschleunigt werden.

Robert Billi hat in seinem Rehazentrum ein sehr kompetentes Therapeuten­team, das uns gut unterstützen wird. Martin Meichelbeck, Direktor Medizin, Sportwissenschaften, Sportpsychologie, Innovation beim SpVgg Greuther Fürth

Hier geht es zum Beitrag auf der Seite der SpVgg Greuter Fürth: Weiterlesen


Auf der Spur der Faszien

… Die neue Dimension im Körper
Zwei Drittel der Deutschen leiden unter Rückenproblemen. Aber trotz Röntgen- oder Kernspin-Bildern ist vielen Ärzten ein möglicher Verursacher der Schmerzen bisher entgangen: Faszien! Dieses Bindegewebe hielten Wissenschaftler bisher für totes Stützmaterial! Immer mehr wird klar, dass die Faszien bei der Entstehung von Rückenschmerzen eine Rolle spielen.

Hier geht es zum Beitrag des WDR: Auf der Spur der Faszien - Die neue Dimension im Körper
Quelle: WDR


miha bodytec EMS Training
Fit und Vital in Rekordzeit!

Die Wunderwaffe gegen Fettpolster und abgeschlaffte Muskulatur

In der Medizin und im Leistungssport setzt man schon lange auf die positiven Effekte von Elektrostimulation. Mit dem neu entwickelten Ganzkörpertrainingsgerät „miha-bodytec“ wird diese hocheffektive Technologie und das enorm zeitsparende Training nun bei Personaltrainern, gehobenen Fitness-, Gesundheits- und Beauty-Einrichtungen jedem zugänglich gemacht.

Wie funktioniert das Training mit miha-bodytec bei AktivFitSein?

An den großen Hauptmuskelgruppen (Beine, Bauch, Gesäß, oberer und unterer Rücken, Brust, Arme, Schultern) werden insgesamt acht Elektrodenpaare mit einer Weste angebracht. Durch angenehm anregende Impulse werden diese und alle dazwischen oder tiefer liegenden Muskeln (z. B. Beckenboden und tiefe Rückenmuskeln) gleichzeitig stimuliert und trainiert. So wird jeder einzelne Muskel in wesentlich kürzerer Zeit und um ein Vielfaches intensiver und öfter trainiert, als bei einem herkömmlichen Training bzw. bei konventionellen Behandlungen. Selbst untrainierte Menschen können mit ein bis zwei Einheiten pro Woche und ca. 20 min/Training schnell spürbare und auch sichtbare Ergebnisse erzielen!